Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Donnerstag, 29. Juni 2017

Verfassunggebende Versammlung in Hawaii


Schweiz Magazin:

Hawaii auf dem Weg zur Souveränität

(...)
  
image

"Hawaiis Eingeborene wollen bald die Souveränität von den Vereinigten Staaten erklären, die das Land vor mehr als einem Jahrhundert mit Gewalt annektiert hatten.

In der vergangenen Woche haben gebürtige Hawaiianer eine historische Wahl initiiert, die ihnen die Souveränität von den Vereinigten Staaten und die Gründung eines Staates Hawaii bringen soll, nach mehr als einem Jahrhundert der Kolonialherrschaft und der Unterdrückung.

Die mehr als 95.000 Ureinwohner werden in diesem Winter Delegierte zu einer verfassungsgebenden Versammlung wählen. Damit könnten sie sich nach mehr als einem Jahrhundert nach der gewaltsamen Annexion durch die Vereinigten Staaten endlich befreien.

Im 19. Jahrhundert begannen europäische sowie amerikanische Missionare und Kaufleute, sich in Hawaii niederzulassen. Sie bildeten schnell eine politische Bewegung und es gelang ihnen Einfluss auf den König, sein Kabinett und die Legislative zu nehmen. Die wohlhabenden nicht-Bürger begrenzten damit die Rechte der Hawaiianer.

Als der König starb und seine Schwester Liliuokalani den Thron bestieg, versuchte sie die Macht der Monarchie und das Stimmrecht für diejenigen wieder herzustellen, die von den weissen Siedlern ausgeschlossen worden waren. Weisse Geschäftsleute missbilligten ihre Absichten und bildeten einen Ausschusss, um die Königin zu stürzen und planten, Hawaii von den Vereinigten Staaten annektieren zu lassen. Am 16. Januar 1893, unterstützt von einer Miliz und 162 VS-Marines, erreichte der Ausschuss sein Ziel. Liliuokalani musste, um ein Blutvergiessen zu verhindern nach einem Putsch abdanken. Die Befürworter einer Angliederung Hawaiis an die Vereinigten Staaten hatten die amerikanische Kriegsflotte um Unterstützung gebeten. Als ein Kriegsschiff der Amerikaner seine Kanonen auf den Königspalast von Honolulu richtete, gab Liliuokalani die Regierungsgewalt ab. Die Königin wurde quasi gestürzt und im Jahre 1898 wurde Hawaii von den VSA annektiert.

Die amerikanische Regierung entschuldigte sich zwar im Jahr 1993 bei den Einwohnern für die Besiedlung der Insel, aber verbesserte Bedingungen für die vielen indigenen Menschen scheiterten. Laut einem Bericht der Regierung zeigen gebürtige Hawaiianer höhere Raten von Armut und Arbeitslosigkeit als der Rest der Bevölkerung und sind unterrepräsentiert bei der Führung von Unternehmen und bei der Bildung. Ferner sind gebürtige Hawaiianer "eine rassische Gruppe mit dem höchsten Anteil von Risikofaktoren, die zu Krankheit, Behinderung und vorzeitigem Tod führen" - ein Problem, das durch einen Mangel an Zugang zur Gesundheitsversorgung verstärkt wird. Die Ureinwohner werden quasi nach und nach von den amerikanischen Regierungen ausgerottet.

Diese krassen Bedingungen, sowie die monarchistische Geschichte des Staates, haben viele eingeborene Hawaiianer veranlasst die Souveränität von der Regierung der Vereinigten Staaten zu suchen.

Bei der jetzt kommenden einmonatigen Wahl werden 40 Teilnehmer ausgewählt, um an einer verfassungsgebenden Versammlung im Februar 2016 teilzunehmen. Obwohl die Delegierten nicht in ein öffentliches Amt gewählt werden können, werden sie massgeblich an der Entscheidung beteiligt sein, wie eingeborene Hawaiianer sich selbst regieren können. Bei der achtwöchigen Konvention die für Februar geplant ist, werden die gewählten Delegierten entscheiden, ob sie eine neue hawaiianische Regierung aufbauen möchten."

Bild: Hawaiis Königin Liliuokalani (1838-1917)

(...)

http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25166-Hawaii-auf-dem-Weg-zur-Souvernitt.html

 

 

Verfassunggebende Versammlung Deutschland

 
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

Versteht endlich was eine Verfassunggebende Versammlung ist! Hört nicht auf egomanische Lügen!.

So muss ein Staat aussehen, dann klappt's auch mit der Demokratie


Der Schweizer Freeman berichtet wie folgt über die katastrophalen Zustände in seinem Nachbarland: "Das regierende Regime, die Parlamentarier und die Apparatschiks in Berlin sind alle Volksverräter, tun alles um die Freiheiten mehr und mehr einzuschränken und jede Meinungsäusserung die nicht passt hart zu bestrafen."...
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/06/gibt-es-bald-fahrverbot-fur-hatespeech.html


Kritik an dieser absurden Politik, ist einfach Pflicht, doch Kritik allein verändert nichts. Die Deutschen müssen endlich souverän ihren Staat leben. Die Voraussetzungen für Glück, Erfolg und Wohlstand sind erfüllt. So bekommt die deutsche Volksgemeinschaft, was sie wirklich will:



BRAVO GERMANY Reset - und verbindet euch!

Respekt bekommt nur der, der ihn sich verdient!


Wladimir Putin - Deutschland und Frankreich müssen sich ihre Souveränität selbst zurückerobern




Offensichtlich möchte das deutsche Volk aber viel lieber, harte Diktatur, Krieg und Armut erleben, anstatt souverän zu werden. Die Masse der Bevölkerung beugt sich weiter, jammert über die Zustände im Land und man betreibt Krisenvorsorge (wie lange soll der Vorrat in einer langen "Krise" langen, wenn er nicht beschlagnahmt oder geklaut wird?), anstatt sich gemeinsam zu erheben, um souverän zu leben und die Grundübel zu beseitigen. Das deutsche Volk bekommt, was es duldet und anstrebt.

Bis dato schaut es danach aus, daß das deutsche Volk wiedermal unendlich leiden und weinen wird. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.




+++ news

von RT, contra-magazin, sputnik- und uncut-news:

London: Auto rast in Passantenmenge bei Bahnhof King’s Cross

280 Flughäfen weltweit müssen sich neuen US-Sicherheitsbestimmungen beugen

Putin: Ausländische Geheimdienste unterstützen direkt Terroristen

Was Heiko Maas mit unseren Menschenrechten macht!

Merkel für neuen Anlauf zu TTIP – US-Handelsminister auch

USA: Hacker greifen auf Daten von Atomkraftwerk-Computersystem zu

Polnische NATO-Soldaten führen unerlaubt Landungsmanöver an neutraler schwedischer Küste durch

Rus-Außenministerium: USA unterstützen IS in Afghanistan und eine Nachricht an die #lückenpresse

Undercover-Filmemacher kündigt weitere CNN-Enthüllungsvideos an: Wir gehen ihnen an die Gurgel

Kreml über Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland

Russen nennen Hauptquellen von Kriegsbedrohung - Umfrage

Schweden brennt – und alle sehen nur zu


Die gegen Geld entschlüsselten Deutschen Wirtschafts Nachrichten melden heute u.a.: "Merkel will für weitere Glyphosat-Nutzung kämpfen, Bundestagsausschuss genehmigt neue Kredite für Griechenland, Nato-Staaten folgen Trump und erhöhen Militär-Ausgaben, EU fehlen 20 Milliarden Euro im Haushalt."


radio-utopie: Interessantes für die Nutzer von Google, Microsoft, Facebook, Twitter und Youtube

KenFM über das Internet und die sozialen Netzwerke: Me, Myself and Media 35 - Kafkaeske Zeiten



Mittwoch, 28. Juni 2017

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

Die Ureinwohner Deutschlands holen sich ihr Land zurück


Das Land der Deutschen, welches sich in den letzten Jahrzehnten zu klein Amerika entwickelt hat, ist die bedeutendste US-Niederlassung und das größte Sammelbecken von politisch ominösen Organisationen auf der Welt. Doch im von der US Holding BRD besetzten Deutschland tut sich was. Immer mehr Deutsche verbinden ihre Freizeit, mit deutscher Freiheit, die Menschen wenden ihr Selbstbestimmungsrecht an, um sich ihr Land zurück zu holen.

Dabei hatte man die Deutschen schon aufgegeben. Doch in Deutschland tut sich endlich was, eine Sache, die Hand und Fuß hat. Man könnte vor Freude heulen, wenn man sieht, wie die Menschen in Deutschland endlich mal wirkungsvoll etwas ins positive bewegen, anstatt nur zu klagen.

Die Ureinwohner Deutschlands holen sich ihr Land zurück! 


Eine Nachricht, die normal auf Seite 1 aller freien Medien gehört. Wie unbedacht, oberflächlich und pflichtvergessen, von jenen, welche sich als Nachrichtenüberbringer sehen, aber die spektakulärste Meldung übersehen. Viele dieser Autoren beschäftigen sich meist nur mit fremden oder mit den Verbrechen anderer, aber nicht mit dem was sie selbst angeht. Und dann klagen und wundern sie sich, daß sie immer noch da stehen, wo sie stehen.


Gestaltet Eure Zukunft mit! Reicht Eure Ideen u Vorschläge ein!



Man kann den Ureinwohner Deutschlands, welche alle Rechte an ihrem Land besitzen, nur viel Glück bei der Rückeroberung ihres Landes wünschen. Und man kann nur hoffen, daß der mental verblödete Volksteil in Deutschland bald kapiert, daß er sich von Volksverrätern einer Nichtregierungsorganisation, in das Globalisierungsprojekt: "Vereinigte Staaten von Europa" führen lässt, wo Menschen bunt gemischt, überwacht und ohne Rechte, als Konsumsklaven gehalten werden.


+++ hier mehr news


Merkel und US-Handelsminister wollen TTIP wieder beleben

Die USA wollen in andere Länder durch UNO invasieren

Trump kündigt „größtes Seemanöver“ im Indischen Ozean an

Nordkorea vergleicht Trumps Politik mit NS-Regime

Schuld an steigendem Drogenhandel liegt bei USA - Präsident Boliviens

Die US-Nation muss für ihr Handeln zur Verantwortung gezogen werden

Web-TV: Bundeswehr-Propaganda bald auch im Internet und auf RTL2

Kein Geld für Renten, aber für Aufrüstung


RT Videos:

Armutskongress 2017 „In Deutschland ist Kinderreichtum ein Armutsrisiko“

Italien: Hunderte Flüchtlinge und Migranten starten Fußmarsch zur französischen Grenze

LIVE: Gewerkschaften protestieren in Paris gegen geplante Reformen des Arbeitsrechts

LIVE: Außenminister Gabriel und sein iranischer Amtskollege Zarif geben Pressekonferenz in Berlin 




Hier kommt Curd: Hallo, mein liebes Deppenvolk




Alarmierend: Masseneinwanderung wird in Schulbüchern propagiert

Europol-Chef warnt: Höchste Anschlagsgefahr in Europa seit 20 Jahren

Europol-Chef: „Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht“

Es wird Tote geben, bis man zur Einsicht kommt - zurück zum Europa der Vaterländer!